Kaffee am Morgen und den Rest des Tages auch

28 Apr

Gerade war ich mal wieder auf einem meiner Lieblingsblogs Spreeblick

Eine Geschichte hat mich aufgehalten. Die Geschichte vom besten Kaffee der Welt. Kopi Luwak.

Da ich bekennender Kaffee Junkie bin und täglich literweise davon konsumiere, bin ich ziemlich anspruchsvoll, wenn es um das braune und verdammt gut duftende Gebräu geht. Manchmal freue ich mich schon am Abend auf den ersten Kaffee am Morgen. Aber mal im Ernst, Kaffeebohnen aus den Exkrementen von Tieren zu verkaufen ist selbst für mich die Krönung des Marketings. Irgendwo habe ich doch mal gehört, dass man mit einem guten Konzept Schei…  zu Geld machen kann. Ja, mit Kopi Luwak scheint es wirklich gelungen sein. Mich würde mal interessieren, wer und wie man darauf gekommen ist, in Tierexkrementen nach verwertbaren Genussmitteln zu suchen. Da kann man mal sehen was Produktester für harte Jobs haben können.

 

Advertisements

Eine Antwort to “Kaffee am Morgen und den Rest des Tages auch”

  1. Hans Langenbahn April 29, 2009 um 3:43 pm #

    Hallo Stefanie,

    die Sache mit dem Kopi Luwak siehst Du völlig richtig! Das Beste an dem Kaffee ist das (wirklich geniale) Marketing! Damit hat es sich aber. Uns wenn ich mir ansehe, wie viel Kopi Luwak rund um den Globus angeboten wird … also ich weiß nicht, eigentlich müsste Indonesien mit Schleichkatzen überbevölkert sein!

    Viele Grüße,

    Hans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: