Archiv | Natur RSS feed for this section

Hochwasser in der Oberlausitz

8 Aug

Hochwasser Baruth Straßen unter WasserKürzlich wünschte ich mir noch Regen. Doch man sollte mit seinen Wünschen vorsichtig sein, denn sie könnten in Erfüllung gehen. Das nenne ich mal Ironie des Lebens. Der Regen kam und das so heftig, dass die Flüsse über die Ufer getreten sind. Orte wie Görlitz, Zittau und die umliegenden Dörfer hat es hart getroffen. Im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland herrscht Katastrophenalarm. Die Neiße tritt über die Ufer und reißt mit sich, was sie zu fassen bekommt. Auch in Bautzen ist die Spree über die Ufer getreten. In unserer kleinen Gemeinde Malschwitz gibt es aus den Orten Baruth, Brießnitz und Rackel kaum einen Weg nach draußen. Alle Zufahrtswege sind gesperrt, da das Wasser der Flüsse die Straßen unterspült hat. Nur wer sich sehr gut auskennt, kann über höher gelegene Feldwege ins Nachbardorf gelangen.  Weiterlesen